Das tiefe Land

Ein Workerplacement-Spiel mit einem semikooperativen Deichbaumechanismus.

Alle bauen ihren eigenen Hof hinter dem Deich mit Gebäuden und Schafzucht aus.
Dabei müsst ihr den steigenden Wasserspiegel im Auge behalten und gemeinsam am Deich bauen. Denn wenn der Deich im Spiel bricht, hat das für alle Konsequenzen. Doch nicht jede Person verfolgt die gleichen Pläne und mancher Person mag es gelegen kommen, wenn der Deich nicht hält...

Der Deich ist das besondere Element in Das tiefe Land. Sein Baufortschritt bei Hochwasser bestimmt die Anzahl der Siegpunkte für Schafe und geleistete Deicharbeit bei Spielende. Wer hat die richtige Balance zwischen Deichbau und Schafzucht gefunden? Und wer hat vielleicht zu viel investiert und am Ende dadurch wichtige Punkte verloren?

ab 12
2 – 4
50 – 100min
Autoren: Claudia Partenheimer,
Ralf Partenheimer
Grafik: Andrea Boekhoff
UVP: 49,90 €

Nicht mehr erhältlich


Video-Besprechungen

Das tiefe Land: Regeln + Review

Das tiefe Land Brettspiel Rezension /Feuerland Spiele


Text-Besprechungen


Neuigkeiten

Neuerscheinungen

Gloomhaven Buttons & Bugs

Gloohaven in einer Hand – gibt's nicht? Doch!

Caper Europe gewinnt Duali 2024

Die Trophäe für das beste 2-Personen-Spiel geht an unsere Gaunerei für Zwei
Neuerscheinungen

Tapestry Revised Zivilisationen

Neueste Tapestry-Erweiterung